Gemeindewappen Üchtelhausen

Gemeinde

Üchtelhausen

Aktuelles

Bäckerinnung spendet 154 Stollen

10.01.2020

 

Bäckerinnung spendet 154 Stollen

Zwei Einrichtungen im Landkreis erhalten süßes Weihnachtsgebäck

 

 

Landkreis Schweinfurt. Originell, lecker, großzügig. So lässt sich die Stollenwiegeaktion der Bäckerinnung Schweinfurt-Haßberge zusammenfassen, die in diesem Jahr zum 23. Mal alljährlich kurz vor Weihnachten seine Wiederholung fand. Am 2. Adventssonntag wurde der Handwerkskammerpräsident Walter Heußlein zusammen mit zwei Kindern aufgewogen. Gemeinsam brachten sie es so auf stolze 154 Christstollen, die die Bäckerinnung nun an verschiedene karitative Einrichtungen gespendet hat.

 

Auch zwei Einrichtungen im Landkreis Schweinfurt wurden dabei bedacht. Sowohl die Bewohner des Alten- und Pflegeheims Maria Hilf in Heidenfeld als auch die Bewohner des Seniorenheims Barockschloss Birnfeld können sich über das köstliche Weihnachtsgebäck freuen. Im Beisein von Landrat Florian Töpper übergaben der Innungsobermeister Gerhard Götz und Ehrenobermeister Edgar Bernhardt im Seniorenheim Barockschloss Birnfeld einen Teil der Stollen.

 

Ein Drittel der Stollen geht zudem an den Tafelladen in Haßfurt sowie ein weiteres Drittel an die Stadt Schweinfurt für die Sozialweihnachtsfeier in der Stadthalle.

 

„Alle Jahre wieder ist die Stollen-Spende der Bäckerinnung eine sehr schöne und großzügige Geste des Handwerks, die von allen sehr geschätzt und gewürdigt wird. Danke sage ich im Namen aller, die heuer in den Genuss der leckeren Stollen kommen“, sagte Landrat Florian Töpper.

 

Insgesamt waren 26 Bäckereien im Bereich der Bäckerinnung Schweinfurt-Haßberge an der Aktion beteiligt.

 

Zu den News