Gemeindewappen Üchtelhausen

Gemeinde

Üchtelhausen

Aktuelles

Bayernwerk spendet für Mitfahrerbank in der Gemeinde Üchtelhausen

10.01.2020

 

 

 

17. Dezember 2019

 

 

 

Bayernwerk spendet für Mitfahrerbank in der Gemeinde Üchtelhausen – jährliche Spendenaktion des Energieunternehmens in Unterfranken

 

Vielfach sind es ehrenamtliche Helfer, freiwillig Engagierte, Vereine und Institutionen, die sich um das gesellschaftliche Leben in der Region annehmen. Es sind aber auch Einrichtungen wie Kindergärten, die „das besondere Etwas“ in das Gemeindeleben bringen. Mit einer Spendenaktion für gesellschaftliche Anliegen fördert das Bayernwerk jährlich die Arbeit vieler Helferinnen und Helfer.

 

Jährlich unterstützt die Bayernwerk Netz GmbH (Bayernwerk) mit einer Spende vielfache soziale und caritative Einrichtungen oder Projekte in den Regionen Bayerns. In den Gemeinden und Städten spielt das Leben und bringt manche Herausforderung mit sich. Planbare, unvorhergesehene, freudige oder erschütternde Ereignisse sind von den Kommunen und den Bürgerinnen und Bürgern jedes Jahr zu stemmen. „Als bayerisches Unternehmen mit einer historisch engen Verbundenheit zu Land und Leuten möchten wir bei der Aufgabe unterstützen, den vielen freiwilligen Helfern für ihre aufopfernde Arbeit ein großes Dankeschön zu sagen. Und wir wollen einen Beitrag zum gesellschaftlichen Leben in den bayerischen Kommunen leisten“, erklärte Bernd Göttlicher, Leiter des Bayernwerk-Kommunalmanagements für Unterfranken, bei der Spendenübergabe.

 

Die Spende in Höhe von 1.000 Euro für die Mitfahrerbank der Gemeinde Üchtelhausen (Landkreis Schweinfurt) überreichten Bernd Göttlicher, Leiter des Bayernwerk-Kommunalmanagements für Unterfranken, sowie die Bayernwerk-Kommunalbetreuer Günter Jira und Frank Schneider an Bürgermeisterin Birgit Göbhardt.

 

Die Spende des Unternehmens erfolgt im Rahmen der Spendenaktion, die das Bayernwerk jedes Jahr zum Jahresausklang durchführt und die Gemeinden bei kommunalen Projekten unterstützen soll. „Ehrenamtlich Engagierte und Helfer in der Not machen unsere Region lebenswert. Davon profitieren nicht nur die Menschen. Davon profitieren auch Unternehmen wie wir. Deshalb haben wir auch die Pflicht, Anerkennung und Unterstützung an die Gesellschaft zurückzugeben. Und Teil dieser Anerkennung ist auch unsere Spendenaktion“, so Bernd Göttlicher.

 

______________________________________
Kurzprofil Bayernwerk Netz GmbH

Die Bayernwerk Netz GmbH bietet rund sieben Millionen Menschen in Bayern eine sichere Energieversorgung. Das Netzgebiet erstreckt sich über Unter- und Oberfranken, die Oberpfalz sowie Nieder- und Oberbayern. Mit seinem Stromnetz von über 154.000 Kilometern Länge und seinem rund 5.900 Kilometer langen Erdgasnetz ist das Unternehmen der größte regionale Verteilnetzbetreiber in Bayern. Zudem betreibt die Bayernwerk Netz GmbH ein Straßenbeleuchtungsnetz mit einer Länge von 34.600 Kilometern.

Rund 2.700 Mitarbeiter an mehr als 20 Standorten arbeiten an einer sicheren Versorgung und am Energiesystem von morgen. In seinem Netz transportiert das Unternehmen zu 60 Prozent regenerative Energie. Dafür sorgen rund 265.000 regenerative Erzeugungsanlagen, die in das Netz des Bayernwerks einspeisen.

Sitz des Unternehmens ist Regensburg. Die Bayernwerk Netz GmbH ist eine 100-prozentige Tochter der Bayernwerk AG.

 

Zu den News