Gemeindewappen Üchtelhausen

Gemeinde

Üchtelhausen

Aktuelles

Hochschule sucht privaten Wohnraum für Studierende

25.01.2019

 

Hochschule sucht privaten Wohnraum für Studierende

 

Die profilbildende Internationalisierung der Hochschule Würzburg-Schweinfurt ist gerade am Standort Schweinfurt mit dem i-Campus ein großer Erfolg. Der Zuzug ausländischer Studierender wird in den nächsten Jahren aufgrund des Ausbaus der Studienprogramme noch steigen.

 

Zusätzlich zeichnet sich die Einführung eines weiteren Bachelorstudiengangs Mechanical Engineering als englischem TWIN zum deutschen Bachelorstudiengang Maschinenbau für das Wintersemester 2020/21 ab.

 

Damit ist das Leitprojekt „i-Campus“ der Region Mainfranken ein außergewöhnlicher Erfolg, arbeitet der demographischen Entwicklung entgegen und stellt einen wichtigen Beitrag zur Sicherung des Standorts Schweinfurt und Umgebung für die heimische Wirtschaft und Bevölkerung dar.

 

Die Fortschreibung dieses Erfolgs und damit auch die Sogwirkung auf Studierende in ganz Deutschland, ist ganz wesentlich mit der Frage verbunden, ob es der Region gelingt, ausreichend Wohnplätze für die Studierenden zur Verfügung zu stellen. Der Hochschule selbst ist dies nicht erlaubt. Das Studentenwerk Würzburg bringt sich nach Kräften ein und investiert auf den Ledward Barracks. Auch einige private Investoren bauen Kapazitäten aus. All dies reicht aber noch nicht, um den tatsächlichen Bedarf zu decken.

 

Die Hochschule Würzburg-Schweinfurt wäre deshalb sehr dankbar, würden viele Bürgerinnen und Bürger aus der Stadt und den Umlandgemeinden Studierenden Wohnraum vermieten. Eine einfache Form, privaten Wohnraum anzubieten, bietet die Online-Privatzimmervermittlung des Studentenwerks (https://www.studentenwerk-wuerzburg.de/wohnen/privatzimmervermittlung/des-studentenwerks.html). Insbesondere auf diese Plattform werden anfragende Studierende von der Hochschule verwiesen.

 

Zu den News