Gemeindewappen Üchtelhausen

Gemeinde

Üchtelhausen

Aktuelles

Landratsamt stellt Solar- und Gründachkataster vor

21.11.2019

 

Landratsamt stellt Solar- und Gründachkataster vor

Infoveranstaltung am 25. November um 17 Uhr im Landratsamt

 

Landkreis Schweinfurt. Im Rahmen des Klimaschutzkonzepts hat das Landratsamt Schweinfurt ein Solar- und Gründachkataster für den Landkreis Schweinfurt mitentwickelt. Das neue Angebot ermöglicht kostenfrei und unverbindlich eine Online-Prüfung der Möglichkeiten für das heimische Hausdach inklusive einer Musterrechnung zu Kosten und Ertrag. Alle interessierten Bürger sowie Unternehmen sind zur Vorstellung des neuen Angebots am kommenden Montag, 25. November um 17 Uhr im großen Sitzungssaal des Landratsamts eingeladen.   

 

Das Solar- und Gründachkataster bildet die Dächer der rund 112.000 Gebäude im Landkreis Schweinfurt ab. So können Interessierte sich über die Möglichkeiten ihres Hausdachs informieren und eine erste Einschätzung erhalten, ob sich ein Solar- oder Gründach lohnt. Das Portal ist erreichbar unter www.landkreis-schweinfurt.de/solardach.

 

Aktuell wird im Landkreis Schweinfurt bereits mehr als die benötigte Strommenge regenerativ erzeugt. Jedoch besteht in den Sektoren Wärme und Verkehr noch erhebliches Potential. So eignen sich sehr viele Dächer im Landkreis für Photovoltaik- oder Solarthermie-Anlagen. Wenn alle geeigneten Dächer solartechnisch genutzt würden, könnte mehr als der gesamte Landkreis Schweinfurt bilanziell vollständig mit Solarstrom versorgt werden. „Der Landkreis wäre für Herausforderungen der Zukunft, wie beispielsweise dem verstärkten Einsatz von Wärmepumpen, dem Netzausbau oder auch dem Laden von Elektrofahrzeugen, gut gerüstet“, sagt Thomas Benz aus dem Arbeitsbereich Mobilität und Energie des Landratsamts.

Ebenso wichtig ist es, Maßnahmen zur Einsparung von Energie zu forcieren. Dies kann zum Beispiel über begrünte Dächer und Fassaden geschehen, die dazu dienen, im Sommer ohne Energieeinsatz Häuser um bis zu 2 Grad zu kühlen und im Winter gegen Wärmeverluste zu dämmen.

 

Die Veranstaltung findet im Sitzungssaal des Landratsamtes Schweinfurt statt, der Zugang ist über die Außentreppe am Haupteingang möglich. Da die Platzzahl begrenzt ist, wird um eine verbindliche Anmeldung per E-Mail an energie@lrasw.de gebeten.

 

 

Zu den News