TPL_FLEISCHWAREN_SKIP_TO_CONTENT

GEMEINDE ÜCHTELHAUSEN

Aktuelles

Dorferneuerung Fuchsstadt 2

 

Dorferneuerung Fuchsstadt 2

Markt Stadtlauringen, Landkreis Schweinfurt

Gz. LD-B - A 7566 - 2447

Ausführungsanordnung

In Fuchsstadt 2 wird die Ausführung des Flurbereinigungsplanes angeord­net. Der neue Rechtszustand tritt mit dem 22.02.2023 an die Stelle des bis­herigen Rechtszustands.

Die sofortige Vollziehung wird angeordnet, mit der Folge, dass Wider­sprüche und Anfechtungsklagen keine aufschiebende Wirkung haben.

Gründe

Der Flurbereinigungsplan wurde den Beteiligten in gesetzlich vorgeschrie­bener Weise bekannt gegeben.

Der Flurbereinigungsplan ist unanfechtbar. Seine Ausführung konnte daher angeordnet werden (§ 61 Flurbereinigungsgesetz –FlurbG–).

Die sofortige Vollziehung der Ausführungsanordnung wird angeordnet, damit aus einem längeren Aufschub der Ausführung des Flurbereinigungs­planes den Beteiligten auf dem Gebiet des Grundstücksverkehrs keine er­heblichen Nachteile erwachsen (§ 80 Abs. 2 Satz 1 Nr. 4 der Verwaltungs­gerichtsordnung).

Rechtsbehelfsbelehrung

Gegen diesen Beschluss kann innerhalb eines Monats nach dem ersten Tag der öffentlichen Bekanntmachung Widerspruch beim

Amt für Ländliche Entwicklung Unterfranken

Zeller Str. 40, 97082 Würzburg

(Postanschrift: Postfach 55 40, 97005 Würzburg)

eingelegt werden.

Hinweise zur Rechtsbehelfsbelehrung

Die Einlegung des Widerspruchs ist schriftlich, zur Niederschrift oder elek­tronisch in einer für den Schriftformersatz zugelassenen Form möglich. Die Einlegung eines Widerspruchs per einfacher E-Mail ist nicht zugelassen und entfaltet keine rechtlichen Wirkungen!

 

 

Diese Anordnung sowie die Bestandskarte, die den Stand der Flurkarte bei Eintritt des neuen Rechtszustandes darstellt, kön­nen innerhalb von vier Monaten ab dem 28.11.2022 auch auf der Internetseite des Amtes für Ländliche Entwicklung Unter­franken auf der Seite Projekte in Unterfranken unter

 

„Öffentliche Bekanntmachungen in Flurneuordnungen und Dorferneuerungen“ eingesehen werden.

(https://www.ale-unterfranken.bayern.de/108554)

 

 

Hinweis

Förderanträge für private Maßnahmen in der Dorferneuerung können läng­stens bis zum Eintritt des neuen Rechtszustandes, das ist der Ablauf des 22.02.2023 beim Amt für Ländliche Entwicklung Unterfranken, Zeller Str. 40, 97082 Würz­burg gestellt werden.

 

Würzburg, 10.11.2022

gez. Johannes Krüger
Leitender Baudirektor

 

Wir benutzen Cookies
Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.