Gemeindewappen Üchtelhausen

Gemeinde

Üchtelhausen

Aktuelles

Stellenausschreibung

21.06.2019

  

Die Gemeinde Rannungen (Landkreis Bad Kissingen, Unterfranken)  

sucht zum 1.9.2019 eine/einen Quartiersmanager/in (m/w/d)    

in Teilzeit (19,5 Wochenstunden) für die Einführung und Umsetzung eines Quartierskonzepts mit dem Schwerpunkt Tagespflege/Generationentreffpunkt.

Die Stelle wird vom Zentrum Bayern Familie und Soziales gefördert. Sie  ist als Mutterschaftsvertretung zunächst befristet bis 31.3.2020 mit der Option zur Verlängerung bis 31.5.2022. 

Rannungen ist eine Gemeinde im unterfränkischen Landkreis Bad Kissingen mit 1200 Einwohnern und ein Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Maßbach. Die Gemeinde gehört zur Region Main-Rhön und zur Interkommunalen Allianz Schweinfurter OberLand und liegt 13 km nördlich von Schweinfurt.

Ihr Aufgaben- und Verantwortungsbereich:

Zu den Aufgaben gehört die Entwicklung und Umsetzung eines Quartierskonzeptes an verantwortlicher Stelle nach vorgegebenen Schwerpunkten und Zielen. Dabei sind wichtige Hauptaufgaben die Koordinierung und Bündelung von Initiativen und Aktivitäten sowie die Gemeinwesenarbeit in enger Kooperation mit Vereinen, Wirtschaft und Behörden.

Ihre Qualifikation:

  • Idealerweise abgeschlossenes Studium im Bereich Soziale Arbeit oder vergleichbare Qualifikation
  • Fachkenntnisse in Projektbegleitung und –umsetzung, Management von Projekten (inkl. Kenntnissen zu Präsentation, Moderation sowie Öffentlichkeitsarbeit und Marketing; Netzwerkarbeit)
  • Kenntnisse in der Kommunalarbeit; wünschenswert sind auch Kenntnisse der Verwaltungs- und Gemeinwesenarbeit
  • Hohe Motivation und Sozialkompetenz, Teamfähigkeit und Kontaktfreudigkeit
  • Selbständiges Arbeiten, Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungs- und Koordinierungsgeschick
  • Ideenreichtum in der Umsetzung des Konzeptes
  • Bereitschaft zu einer dem Tätigkeitsfeld angemessenen flexiblen Arbeitszeit
  • Orts- und Regionskenntnisse sind wünschenswert

Das Entgelt ist in Abhängigkeit der beruflichen Qualifikation an die Bestimmungen des TVöD angelehnt.

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 10.7.2019 bevorzugt per EMail an: personal@massbach.de oder per Post an die Gemeinde Rannungen, Hauptstraße 12, 97517 Rannungen, z.Hd. Herrn Ersten Bürgermeister Zehner

Eingehende Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt sondern nach gegebener Zeit, den Datenschutzbestimmungen entsprechend, vernichtet. Wir bitten Sie,  keine Mappen und Hefter zu verwenden. Sofern Sie einen ausreichend frankierten und an Sie adressierten Rückumschlag beifügen, senden wir Ihnen Ihre Bewerbungsunterlagen gerne zurück.

 

Mit der Einsendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erteilen Sie uns die Zustimmung, dass wir diese einbehalten oder inhaltliche Kopien fertigen dürfen. Nach Abschluss des Verfahrens werden die personenbezogenen Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen vernichtet.

 

Zu den News